Gefahrstoffe bedürfen einer eindeutigen Kennzeichnung

Der Umgang mit bestimmten Stoffen, von denen eine wie auch immer geartete Gefährdung ausgeht, verlangt eine besondere Verantwortung und Aufsichtspflicht von den betroffenen Unternehmen oder öffentlichen Trägern: Gefahrstoffe bedürfen einer eindeutigen Kennzeichnung, um das Risiko von Unfällen zu minimieren und auf mögliches Fehlverhalten hinzuweisen. Bei Leithner‘s können Sie entsprechende Schilder und Aushänge bestellen, die mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Arbeitsschutz übereinstimmen.

Als Gefahrstoffe, die mit entsprechender Kennzeichnung versehen werden müssen, sind in den Arbeitsschutzbestimmungen verblüffend viele Materialien definiert. Tatsächlich ist ihre Anzahl so groß, dass auf Warnschildern zumeist nicht einzelne Stoffe deklariert werden, sondern die Risiken, welche bei unsachgemäßem Umgang mit ihnen drohen. Gewarnt werden muss beispielsweise vor …

  • ätzenden Stoffen wie Säuren und Laugen
  • giftigen Stoffen
  • gefährlichen Gasen
  • feuergefährlichen Materialien
  • explosiven Stoffen oder allgemeiner Explosionsgefahr
  • elektrischen Spannungen
  • radioaktiven Materialien
  • sowie biogefährdenden Stoffen wie Bakterien, Viren oder Pilzen.

Gefahrstoffe: die Kennzeichnung wird dank Leithner‘s zur Formsache

Um vor diesen vielfältigen Gefahrstoffen zu warnen, kommen vor allem farblich auffallende Warnschilder sowie Aushänge, Aufkleber und Etiketten zum Einsatz. In unserem Sortiment finden Sie beispielsweise eine große Auswahl an Warnschildern, welche die unterschiedlichsten Gefahren anhand relativ drastischer, doch dadurch allgemeinverständlicher Symbole veranschaulichen, die in schwarzer Farbgebung auf gelben Hintergrund mit schwarzem Rand abgebildet sind. Neben dieser rein symbolischen Darstellung können Sie auch Warn-Kombischilder bestellen, die das jeweilige Motiv vor weißem Hintergrund darstellen und darunter in sehr zugespitzten Worten dem Betrachter nochmals schriftlich vor Augen stellen. Zu jedem einzelnen Motiv finden Sie in unseren Produktbeschreibungen Hinweise, in welchem Umfeld die jeweiligen Schilder verwendet werden sollten, sowie Verlinkungen auf praktisches Zubehör für deren Befestigung.

Gefahrenhinweise, die haften bleiben

Die allseits vertrauten Farben der Verbots- und Warnschilder aus dem Straßenverkehr greifen die sogenannten GHS-Gefahrensymbole auf, die wir Ihnen als selbstklebende Etiketten liefern. Sie können Sie in drei verschiedenen Größen in beliebiger Stückzahl bestellen. Auf weißem Hintergrund mit rotem Rand visualisieren hier schwarze Piktogramme alle Chemikalien und Gefahrstoffe dar, die einer Kennzeichnung bedürfen und im global harmonisierten System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien (GHS) in acht verschiedene Kategorien eingestuft wurden.

Wenn Sie Beratung zu den Warnschildern und Aufklebern oder zur Sicherheitskennzeichnung im Allgemeinen benötigen, können Sie uns gerne Ihre Fragen dazu übermitteln!