Elektrokennzeichnung kann Leben retten!

Schilder und andere Warnhinweise zur Elektrokennzeichnung kommen überall dort zum Einsatz, wo für Menschen Risiken aufgrund elektrischer Spannung bestehen. Das kann in Umspannwerken oder Trafostationen sein, aber auch im Umkreis von Schaltkästen oder Stromleitungen, die in jedem Unternehmen vorkommen. Gefahrenzeichen zur Elektrokennzeichnung können Sie in verschiedenen Ausführungen hier in Leithner‘s Shop online bestellen – und darüber hinaus weitere Hinweistafeln, die zur Verhaltensanleitung bei Elektrounfällen dienen.

Bereits ab 50 Volt im Fall von Wechselstrom sowie ab 120 Volt bei Gleichstrom schweben alle Lebewesen in akuter Gefahr, die mit Stromspannungen dieser Größenordnung in Kontakt kommen. Daraus können ernstzunehmende Verletzungen entstehen, und im Durchschnitt rund ein Drittel aller schwerwiegenden Stromunfälle endet in Deutschland sogar tödlich. Die besondere Gefahr liegt teilweise auch darin, dass elektrische Spannung ein gewissermaßen "unsichtbares" Risiko darstellt, vor dem am besten schon mit ausreichendem Sicherheitsabstand gewarnt werden sollte. Eine lückenlose und aufmersamkeitsstarke Elektrokennzeichnung gehört aus diesem Grund zu den wichtigsten Aspekten einer verantwortungsbewussten Betriebs- und Arbeitssicherheit.

Elektrokennzeichnung: Nicht Form und Material, sondern die Farben entscheiden

Ein schwarzer Blitz auf gelben Grund ist gemäß DIN EN ISO 7010 der europaweit auch ohne Worte sofort nachvollziehbare Warnhinweis auf Stromspannung. Normalerweise wird er in einem auf der Spitze stehenden Dreieck abgebildet, das Sie bei Leithner‘s selbstverständlich ebenfalls in unterschiedlichen Formaten und aus verschiedenen Materialien gefertigt ordern können, etwa aus …

  • Aluminium
  • Hart-PVC
  • oder flexibler PVC-Folie.

Daneben führen wir auch Dachaufsteller in dreidimensionaler Dreiecksform, die mit einem Magneten oder einem Saugnapf aus Gummi zu befestigen sind. Sie sind besonders dann sinnvoll, wenn einzelne Aggregate oder Anlagen – etwa aufgrund von Reparaturen – nur zeitweise unter Spannung stehen. Dauerhafte Hochspannungsbereiche sollten Sie dagegen mit weithin sichtbarer Elektrokennzeichnung ausstatten, die in jedem Fall immer in Gelb und Schwarz gehalten ist.

Ist doch einmal ein Stromunfall geschehen, steht schnelle und vor allem "richtige" Hilfe im Vordergrund – denn Strom "springt über" und gefährdet so mögliche Retter in gleichem Maße. Darüber informiert ein Aushang mit Anweisungen zur Rettung elektrisch Verunglückter, den Sie ebenso wie Aushänge mit allgemeinen Anweisungen für den Betrieb elektrischer Anlagen auch in Leithner‘s Shop bestellen können. Alle Ihre Fragen zur Elektro- wie auch zur allgemeinen Maschinenkennzeichnung beantworten wir bei dieser Gelegenheit gerne!