Kennzeichnungsträger vielerlei Art und für verschiedene Zwecke

Kennzeichnungsträger sind vor allem in Kfz-Werkstätten und Autohäusern unerlässliche Hilfsmittel, etwa um ausgestellte Neu- oder Gebrauchtwagen für die Mitarbeiter und die Kundschaft eindeutig zu kennzeichnen. Das beugt nicht nur Fehlern vor, sondern vermittelt Ihren Kunden auch den kompetenten Eindruck einer stets strukturierten Arbeit. Doch auch in der Qualitätssicherung und der Maschinenkennzeichnung erfüllen sie wichtige Funktionen. Online können Sie in Leithner‘s Shop Kennzeichnungs- und Leitzahlträger vielerlei Art günstig bestellen – wir geben Ihnen hier nur einen kleinen Überblick.

Kennzeichnungs- und Leitzahlträger aufkleben, einhängen oder per Magnet fixieren

Kennzeichnungsträger lassen sich nach unterschiedlichen Kriterien charakterisieren. Zum Beispiel, ob sie für einen ganz bestimmten Zweck vorgesehen oder mehr oder weniger flexibel verwendbar sind. In die erste Gruppe gehören etwa Aufkleber für die EU-Reifenkennzeichnung oder Etiketten-Aufkleber "Freigabe" und "Ausschuss", die eine optimale Abwicklung von Qualitätsprüfungsprozessen gewährleisten. Relativ feste Vorgaben haben auch Waren- oder Wartungsanhänger aus Kunststoff sowie Maschinen-Typenschilder aus Aluminium(-Folie), die jedoch vom Nutzer immer individuell beschriftet werden müssen – je nachdem, welches Gerät oder Produkt sie kennzeichnen. Vielfältig einsetzbar sind demgegenüber Leitzahlträger, die es als stapelbare Kunststoffhütchen, PVC-Anhänger und in diversen weiteren Versionen gibt. Bei Leithner‘s können Sie sie mit bereits durchnummerierten Leitzahlen kaufen oder mit bis zu dreistelliger Folienbeschriftung aus Ziffern und Buchstaben in Auftrag geben.

Eine andere Möglichkeit, Kennzeichnungsträger zu kategorisieren, ist die Art ihrer Befestigung. Die schon angesprochenen Dreiecks-Kunststoffhütchen sind zum Beispiel mit Bodenmagneten versehen, die auf beliebigen Metallflächen sicher haften. Sehr praktisch sind auch hakenförmige Spiegelanhänger oder Kennzeichnungsringe aus PVC, die sich problemlos Rohren aufstecken lassen und die Sie beschriftet oder unbeschriftet in vielerlei Signalfarben bestellen können. Selbstklebende QS-Etiketten sowie weitere Aufkleber für verschiedene Verwendungszwecke liefern wir Ihnen gerne aufgerollt zu 500 oder 1.000 Stück. Und unsere Kennzeichnungsmarken aus Kunststoff, Messing oder Leichtmetall sind entweder gelocht oder auf Wunsch bereits mit S-Haken für eine problemlose Befestigung ausgestattet.

Flexible Kennzeichnungsträger für Lager und Werkstätten

Auf vielfältige Art verwendbar sind auch die transparenten Sichttaschen, die bei Bedarf mit immer neuen Informationspapieren ausgestattet und in Lagern oder Werkstätten an Gitterrosten, Schränken und Regalen leicht befestigt werden können. Auch dies geschieht entweder mithilfe von Magnetstreifen, die auf allen metallenen Flächen haften, oder anhand von Draht- beziehungsweise Kunststoffbügeln.

Haben Sie Fragen zu unserem weit reichenden Sortiment flexibel einsetzbarer Kennzeichnungsträger? Unser Kundenservice berät Sie auch dazu gerne!